Kapitalismus / Kommunismus (Kalter Krieg)

Die Begriffe bezeichnen in diesem Sinn eine Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Der Kapitalismus steht für eine freie Marktwirtschaft, die auf Privateigentum beruht und bei der Konsum und Produktion durch den Markt beeinflusst wird. Im Gegensatz dazu setzt der Kommunismus auf teils radikale soziale Gleichheit auf der Basis von Gemeineigentum.

Zurück zum Hauptartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s