Schülerzeitungswettbewerb der Länder – Wir waren dabei!

Im Frühling dieses Jahres wurde unsere Schülerzeitung im Rahmen des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder mit dem Sonderpreis „Europa“ ausgezeichnet. Letzte Woche fand dann aufgrund der Corona-Epidemie verspätet die Preisverleihung und ein Schülerzeitungskongress statt. Die Preisverleihung wurde dieses Jahr das erste Mal … Schülerzeitungswettbewerb der Länder – Wir waren dabei! weiterlesen

„Das sind die verschickten Pistolenkugeln, das verschickte Messer mit Todesdrohungen.“

Wenn wir an Politiker denken, dann meist an solche, die in den großen Medien präsent sind, an die Mitglieder der Bundesregierung, vielleicht auch an Ministerpräsidenten. Weniger im Licht der Öffentlichkeit arbeiten oft Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker und bewegen Dinge, die uns im Alltag sehr direkt betreffen. Anlässlich unseres Titelthemas „Helden“ sprachen wir mit dem neuen und jüngsten Oberbürgermeister Schwabachs, Peter Reiß, über seine Arbeit. „„Das sind die verschickten Pistolenkugeln, das verschickte Messer mit Todesdrohungen.““ weiterlesen

Corona: Der erste Tag wieder in der Schule

Nach sechs Wochen ohne Unterricht, durften diesen Montag die 12. Klassen wieder zurück in die Schule. Dies aber nur unter strengen Vorschriften, wie der neuen Einbahnwege-Regelung, bei der die Gänge nur noch in eine Richtung benutzt werden dürfen, sowie dem immer einzuhaltenden Mindestabstand von 1,5 m. Hier einige Eindrücke der Schüler aus der Q12 von dem fast schon historischen Tag. „Corona: Der erste Tag wieder in der Schule“ weiterlesen

Dümmer geht es nicht

Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff. Die Krise erfordert von uns ein hohes Maß an Rücksichtnahme und Zusammenhalt. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, müssen wir Einschränkungen dulden, wie wir sie noch nie erlebt haben. Dabei geht es nicht primär um junge und gesunde Menschen, sondern um diejenigen, die ein anfälligeres Immunsystem haben und für die die Erkrankung wesentlich bedrohlicher ist, als für die meisten von uns. Deshalb sind wir junge Menschen genauso in der Pflicht, unseren Beitrag zu leisten, wie alle anderen auch. Leider haben das viele noch nicht begriffen.

Ein Kommentar von Noel Boldin

„Dümmer geht es nicht“ weiterlesen