Eine Welt in der du Leben kannst

Ich male eine Welt

Eine Welt mit bunten Farben

Und Seelen ohne Narben

In der kein Engel fällt

Ich male eine Welt

Durch deren blaue Weiten

Papageien gleiten

Ihr Reichtum ohne Geld

Ich male eine Welt

Wo Menschen Freunde sind

Und lachen kann jedes Kind

In der dir das Leben gefällt

Ein Ort, an dem du frei bist,

Und deine Schwingen teilst

Drum nehme dir den Pinsel

Solange du hier weilst

Die Welt ist nicht vollkommen

Wir machen was aus ihr

Die Zeit verändert alles

Bis auf die Macht der Gier

Evelyn Kling, 9e

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s