Corona: Der erste Tag wieder in der Schule

Nach sechs Wochen ohne Unterricht, durften diesen Montag die 12. Klassen wieder zurück in die Schule. Dies aber nur unter strengen Vorschriften, wie der neuen Einbahnwege-Regelung, bei der die Gänge nur noch in eine Richtung benutzt werden dürfen, sowie dem immer einzuhaltenden Mindestabstand von 1,5 m. Hier einige Eindrücke der Schüler aus der Q12 von dem fast schon historischen Tag. „Corona: Der erste Tag wieder in der Schule“ weiterlesen

Sticky

Coronavirus: Schulticker

Der Schulticker wird nicht mehr aktualisiert.

Der Coronavirus-Schulticker dient zur Aufklärung der Schüler des Adam-Kraft-Gymnasiums über den Coronavirus und den aktuellen Stand unsere Schule betreffend

zum Hinweis der Redaktion

Artikel: Jakob Dörfler, Noel Boldin; beide Q11

Mittwoch 22.04.2020

12.00 Uhr: Heute Mittag gab die Schulleitung kurz nach der Pressekonferenz von Kultusminister Piazolo (FW) einen neuen Elternbrief sowie ein Schreiben des Ministers über Esis an die Schüler und Eltern heraus. „Coronavirus: Schulticker“ weiterlesen

„Europa“-Preis für Sidekick

Der „Sidekick“ hat beim diesjährigen deutschlandweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder und der Jugendpresse Deutschland den Sonderpreis „Europa“ gewonnen.

Das teilte die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, die über den Sieger des Sonderpreises jährlich entscheidet, am vergangenen Freitag, 28.02.2020 mit. Die Ausgabe 01/2019 mit dem Titelthema „Europa“ wurde für ihre Zielgruppengerechtigkeit, Vielfalt und das hohe journalistische Niveau gelobt, so die Begründung der Jury. „„Europa“-Preis für Sidekick“ weiterlesen

Der Sidekick unterwegs: Die Münchenfahrt

Ein Teil der Redaktion machte sich über den Buß- und Bettag auf den Weg nach München, wo wir für unsere nächste Ausgabe Artikel vorbereiteten und unsere Schreibtechniken verbessert haben. Am nächsten Tag sind wir in kleinen Gruppen zu verschiedenen Orten gegangen um Interviews zu führen.

„Der Sidekick unterwegs: Die Münchenfahrt“ weiterlesen

Fürs Klima die Schule schwänzen

Freitagvormittag, bedeckter Himmel und Regen. Mäßiger Betrieb in der Nürnberger Innenstadt. Um 11.42 Uhr fährt die Straßenbahnlinie 8 wie jeden Tag mit Ziel Doku-Zentrum vom Marientor zum Hauptbahnhof. Plötzlich brandet lautes Geschrei auf. Eine riesige Menge junger Menschen jubelt dem Zug zu. Der Grund dafür: Die Straßenbahn gilt als klimafreundlich. An diesem 15.03. demonstrieren über 2000 Schüler ausgestattet mit Plakaten und Regenschirmen für besseren Klimaschutz. Wie in über 100 anderen Ländern schwänzten Schüler die Schule, um unter dem Motto „Fridays For Future“ auf die Straße zu gehen. Auch vom AKG waren über hundert Schüler dabei. „Fürs Klima die Schule schwänzen“ weiterlesen