Fürs Klima die Schule schwänzen

Freitagvormittag, bedeckter Himmel und Regen. Mäßiger Betrieb in der Nürnberger Innenstadt. Um 11.42 Uhr fährt die Straßenbahnlinie 8 wie jeden Tag mit Ziel Doku-Zentrum vom Marientor zum Hauptbahnhof. Plötzlich brandet lautes Geschrei auf. Eine riesige Menge junger Menschen jubelt dem Zug zu. Der Grund dafür: Die Straßenbahn gilt als klimafreundlich. An diesem 15.03. demonstrieren über 2000 Schüler ausgestattet mit Plakaten und Regenschirmen für besseren Klimaschutz. Wie in über 100 anderen Ländern schwänzten Schüler die Schule, um unter dem Motto „Fridays For Future“ auf die Straße zu gehen. Auch vom AKG waren über hundert Schüler dabei. „Fürs Klima die Schule schwänzen“ weiterlesen

Die EU – ganz anders

 

Die Europäische Union: Was ist das? Eine banal scheinende Frage. Es wird sich wohl auch jeder etwas darunter vorstellen können. Europa hat dadurch seit dem Zweiten Weltkrieg Frieden. Aber irgendwie ist die Europäische Union nichts von dem, was man kennt. Ist die EU ein Staat? Nein. Ein Staatenbund etwa? Auch nicht. Sie ist etwas Neues. Ganz anders eben. „Die EU – ganz anders“ weiterlesen

SPD-Landtagskandidatin Arabackyj im Interview

Als Direktkandidatin im Stimmkreis Nürnberg-Süd hat der Sidekick ein Interview zur Landtagswahl mit Claudia Arabackyj von der SPD geführt und über die wesentlichen Themen zur Landtagswahl gesprochen. Die 1972 geborene Werbekauffrau sitzt seit 2002 im Nürnberger Stadtrat, seit 2016 als stellvertretende Fraktionsvorsitzende. „SPD-Landtagskandidatin Arabackyj im Interview“ weiterlesen

CSU-Stimmkreiskandidat MdL Freller im Interview

Zur Landtagswahl haben wir mit dem CSU-Kandidaten im Stimmkreis Nürnberg Süd MdL Karl Freller gesprochen und uns mit ihm über die zur Landtagswahl relevanten Themen unterhalten, wie Bildung, Soziales, Umwelt, Rechtspopulismus und auch Europa. Herr Freller ist 1956 geboren, seit 1882 im Landtag und war von 1898 bis 2007 Staatssekretär im Kultusministerium. Er ist ferner Vorsitzender der Stiftung Bayerische Gedenkstätten und war Schüler am Adam-Kraft-Gymnasium. „CSU-Stimmkreiskandidat MdL Freller im Interview“ weiterlesen

Mit Fantasie und Spaß auf der Bühne; Die erste Theaterklasse am AKG

„Freeze!“ Herr Möhler ruft uns diesen Befehl mit lauter Stimme zu und wir, die erste Theaterklasse am AKG, verharren binnen Sekunden an Ort und Stelle. Keiner von uns aus der Klasse 6a regt sich mehr – es ist still im Blauen Theater. Gar nicht so einfach, in dieser Position lange still zu stehen. Noch schwieriger waren andere Körperübungen, die wir in der fünften und sechsten Klasse gemeinsam mit unserem Theaterlehrer erarbeiteten. So mussten wir üben, ohne Mienenspiel und Lachen ganz alleine vor unseren Klassenkameraden zu stehen. Diese schnitten Grimassen oder versuchten, uns mit blöden Witzen zum Lachen zu bringen.

Mit viel Spaß und Freude beim Theaterspielen, auch wenn es auf der Bühne mal ernst zugeht.

„Mit Fantasie und Spaß auf der Bühne; Die erste Theaterklasse am AKG“ weiterlesen

Fantastereien in der Geschichte – Hitlers Germania

Nachdem wir euch in der Ausgabe „Fantasie“ (Juli 2018) mit Karl Marx und König Ludwig II. unter dem Titel „Zwischen Ideal und Größenwahn“ zwei historische Persönlichkeiten und ihre Visionen beziehungsweise Fantasien vorgestellt haben, folgt hier nun als dritter Teil Hitlers Traum von einer Welthauptstadt Germania.

„Fantastereien in der Geschichte – Hitlers Germania“ weiterlesen

Eva Langmayr – Ein Interview mit einer Bloggerin

Eva Langmayr ist 22 Jahre alt und erfolgreiche Bloggerin und Influencerin aus Österreich.
Ich habe sie über ihr Leben und vor allem aber über Freiheit und ihren Job ausgequetscht.

Wenn ihr nach dem Interview Lust habt, Eva besser kennenzulernen, dann schaut doch bei ihrem Blog „Bits and Bobs by Eva“ oder ihrem gleichnamigen Instagram-Account vorbei.

http://www.bitsandbobsbyeva.com/ „Eva Langmayr – Ein Interview mit einer Bloggerin“ weiterlesen

Jahresausklang beim Weihnachtskonzert

Am Abend des 21. Dezembers war es wieder so weit. Das alljährliche Weihnachtskonzert des AKG wurde im Markgrafensaal aufgeführt. Da bei der Generalprobe noch nicht alles glatt und reibungslos verlief, war schon vorher eine gewisse Spannung spürbar. Trotz alledem freuten sich alle auf den Abend, der ja wie jedes Jahr das Weihnachtsfest ein Stückchen näher bringt.

„Jahresausklang beim Weihnachtskonzert“ weiterlesen